fabmaker Bildungstour 2018 – Die Westermann Gruppe druckt 3D!

bild_hp

 

Fördern Sie mit Hilfe des 3D-Drucks wichtige Schlüsselkompetenzen für die Arbeitswelt von morgen – die Westermann Gruppe präsentiert den Bildungsdrucker und das Lehr-Lernkonzept fabucation von fabmaker.

Gemeinsam mit Auszubildenden haben wir ein Best Practice Projekt am Beispiel einer Bohrvorrichtung durchführt, welches wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Das Ziel ist die Herstellung einer Bohrvorrichtung unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Aspekte. Dabei sind wir folgende Schritte gegangen:

  1. Ideenfindung
  2. Arbeiten mit einem CAD-Programm
  3. Vergleich konventioneller Fertigungsverfahren mit dem 3D-Druck
  4. Fertigstellung und Montage

Der Einsatz eines 3D-Druckers in der Beruflichen Bildung fördert wichtige Schlüsselkompetenzen wie:

  • Ganzheitliches Denken
  • Ergebnisorientiertes Handeln
  • Planungsverhalten
  • Schöpferische Fähigkeit
  • Förderung fachübergreifender Kenntnisse

Lassen Sie sich die Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks im Unterricht erklären. Durch die umfangreichen Lehrmaterialien, die Vielzahl an Projekten und die vielen Online-Tools(Modelldatenbank, Tutorials, Lerneinheiten u.a.) können Sie direkt mit der Integration in Ihren Unterricht beginnen.

Die einzelnen Veranstaltungen 2018 finden in den Schulbuchzentren der Westermann Gruppe statt.
Frankfurt – Dienstag, 10.04.2018
Stuttgart – Mittwoch, 11.04.2018
Mannheim – Donnerstag, 12.04.2018
Dortmund – Dienstag, 24.04.2018
Düsseldorf – Mittwoch, 25.04.2018
Köln – Donnerstag, 26.04.2018
Leipzig – Dienstag, 08.05.2018
Berlin – Mittwoch, 09.05.2018
Hannover – Dienstag, 15.05.2018
Braunschweig – Donnerstag, 17.05.2018

Zur Anmeldung

seien_sie_dabei