Make Magazin – heise online, 14.06.2018

3D-Druck, Programmieren lernen und eine Roboterband – die Cebit für Maker
Auch auf der Cebit gibt es interessante Geräte und Projekte von und für Maker.

Eine Handvoll 3D-Drucker
Damit der 3D-Drucker in der Schule nicht nur herumsteht, bietet die Braunschweiger Firma Fabmaker ihren Drucker mit einem Bildungskonzept an. Dieses erklärt Beispielprojekte für verschiedene Altersgruppen, die an die Lehrpläne angelehnt sind. Der abschließbare Fabmaker ist außerdem mit Sicherheitsglas und einem Emissionsfilter ausgestattet, damit er im Klassenraum eingesetzt werden kann.

Quelle: Make Magazin – heise online

Zum Artikel>>>