9. Juli 2018

Fachvorträge

Dean Ciric auf der Cebit auf der Bühne des BMWi

Platzhalter

Wir von fabmaker teilen unser Know-How auf den Gebieten Digitalisierung und digitale Bildung jetzt in noch einer weiteren Form mit der Welt. Unsere Vortragsreihe informiert Interessierte zu wechselnden Themen im Rahmen der Digitalisierung.

 

 

 

 

Platzhalter

Dean Ćirić – Gründer und Geschäftsführer der fabmaker GmbH

Platzhalter

Der studierte Wirtschaftswissenschaftler gründete
sein Start-Up im Jahr 2012 noch während seines
Studiums. Er verfolgte damit die Vision, 3D-Drucker
fest in die Bildung zu integrieren. Heute versteht
fabmaker sich als Bildungsanbieter und hat sich in
diesem Bereich auch mit seinem Lehr-Lernkonzept
etabliert. So bringt fabmaker die digitale Bildung in
Zeiten von Industrie 4.0 in die deutschen Bildungseinrichtungen.

Er ist Experte für die Frage des Wie?
Wie kann der 3D-Druck in den Bildungsalltag
integriert werden?
Wie lässt sich innovativer und anregender
Unterricht veranstalten?
Wie kann nachhaltig für die Zukunft
gelernt werden?

 


 

 

Platzhalter

Zukunftsvision 3D-Druck –Potentiale und Herausforderungen beim Einsatz im Bildungsalltag

Digitale Technologien und additive Fertigungsverfahren wie der 3D-Druck sind in der industriellen Wirklichkeit angekommen. Jedoch nutzen noch nicht alle Unternehmen und Institutionen 3D-Druck, da sie nicht zureichend über die Potentiale aufgeklärt sind.
Dieser Vortrag informiert umfassend über Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Branchen. Er zeigt erfolgreiche Best-Practice Beispiele aus der Praxis auf und klärt über Herausforderungen und darüber wie diese zu meistern sind auf. Am Ende wird deutlich, welche Chancen und Risiken 3D-Druck mit sich bringt und wie dieser zielführend in Unternehmen integriert werden kann. Der Redner stellt das Konzept des Connected Learnings vor, dem vernetzten Lernen der Zukunft und leitet daraus relevante Handlungsempfehlungen für die Implementation digitaler Technologien ab.

Schon heute auf die Berufswelt von morgen vorbereiten – Change Prozesse in der digitalen Bildung

Welche Herausforderungen und Potentiale birgt die zukünftige Berufswelt im Angesicht von Digitalisierung und Industrie 4.0? Wie lassen sich durch digitale Bildung zielgerichtet zukunftsorientierte Kompetenzen fördern? Wie können solche Change-Prozesse gestaltet werden?
Dieser Vortrag präsentiert die wichtigsten Aspekte des notwendigen Umdenkens in Bezug auf Lerntheorien, Kompetenzentwicklung und den aktiven Praxiseinsatz von digitalen Medien. Der Redner stellt Strategien zum Change-Management mit digitaler Aus- und Weiterbildung vor und nennt Erfolgsfaktoren für eine zielführende Implementation.

Start-Up Mindset – mit einem agilen Mindset zur nachhaltigen Digitalstrategie

Was macht die besondere Faszination von Start-Up Unternehmen aus? Wie lässt sich das Start-Up Mindset fassen und wie lässt es sich in andere Unternehmen übertragen? Start-Ups sind nach wie vor im Trend und bieten großen Unternehmen Inspiration bei der Neuausrichtung einzelner Abteilungen oder ganzer Unternehmenssparten.
Der Redner spricht aus der unmittelbaren Praxis über die Herausforderungen beim Aufbau eines Start-Ups und welche Höhen und Tiefen gemeistert werden müssen. Er erläutert die Potentiale interdisziplinärer Teams, flacher Hierarchien und neuer Formen der Zusammenarbeit. Zudem stellt er Chancen und Risiken von kurzen Entscheidungswegen und wechselnden Aufgabenbereichen dar und leitet Maßnahmen für die Übertragung dieses außergewöhnlichen Mindsets für Unternehmen ab.

 


 

 

Platzhalter

  • Otto Group – Consultig – Einsatz von 3D-Druckern in der Modewelt
  • Westermann Gruppe – Kooperationspartner bei der Erstellung von Lehr-/Lernmaterialien
  •  Future Talk – „Unter Druck: Fachkräftemangel mit sinnvollem Einsatz von Education-3D-Drucker in der Ausbildung begegnen“
  •  Inside3dprinting – Potentials of 3D Printing in Educational Learning Contexts
  •  Fabmaker expertenforum Zukunftsvision 3D-Druck
  • 2b AHEAD Zukunftskongress – Additive Manufacturing in der Zukunftswerkstatt
  •  Print3DFuture Congress Wien „Innovative Lehrkonzepte: 3D-Drucker im Einsatz gegen den Fachkräftemangel“
fabmaker GmbH
Right Menu Icon

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen