29. Mai 2017

Ein 3D-gedrucktes Brettspiel für die ganze Klasse

Ein 3D-gedrucktes Brettspiel

Die Schülerinnen und Schüler erstellen gemeinsam ein 3D-gedrucktes Brettspiel. Jeder Schüler und jede Schülerin konstruiert und druckt dabei eine eigene Spielfigur. Dabei können sie individuell kreativ werden, tragen am Ende aber zum gemeinsamen Ziel bei: Der Erstellung eines Brettspiels. Den Lernenden wird die Wahl gelassen, welche Art von Brettspiel während des Projekts entstehen soll. Das Spiel besteht aus den 3D-gedruckten Spielfiguren und Materialien, die die Schülerinnen und Schüler für ihr Spiel nutzen möchten.

Bei dem Projekt kommt es vor allem auf Zusammenarbeit und eine gute Kommunikation an. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten gemeinsam kreative Ideen und organisieren sich in kleinen Gruppen. Weiterhin können sich die Schülerinnen und Schüler vor allem künstlerisch und kreativ ausleben.

Zum Abschluss der Projekttage können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr erarbeitetes Brettspiel mitnehmen und ihr Klassenzimmer damit ausstatten.

Dauer: 2 Projekttage.

anfrage

fabmaker GmbH
Right Menu Icon

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen